Bücher im Automaten

Der etwas andere stationäre Buchhandel: inspiriert von einem heute veröffentlichten Beitrag auf lovegermanbooks hier ein Foto aus Mailand. In einer U-Bahnstation gibt es dort Lektüre im Automaten. Allerdings eher Unterhaltungsliteratur und Bestseller. Hübsch ist das Ding auch nicht unbedingt, aber in Notfällen, bei akuten Anfällen von Lesesucht, sicher eine schnelle Möglichkeit zur Abhilfe nach Ladenschluss.

IMG_2741

Advertisements

3 Gedanken zu „Bücher im Automaten

  1. Naja, da bin ich gerade hin- und hergerissen, wie ich den Automaten aso finden soll. Einerseits wird das Buch noch einmal mehr in die Öffentlichkeit gerückt, auf der anderen steht es villeicht neben dem Brötchenautomaten oder den Süßigkeiten und verkommt so zum gedankenlosen Verzehr.
    Viele erstaunte Grüße, Claudia

    1. Liebe Claudia,
      leider sind die inneren Werte dieser Kiste tatsächlich fragwürdig. Was mir noch aufgefallen ist: die Glasscheibe bezeugt, dass der Automat nicht nur die Lese-, sondern auch die Schreiblust weckt 😉
      Viele Grüße
      Tobias

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s